project movie moreinfo lh_logo_w logo_w perspektiven_rot scroll search lh_logo contact perspektiven camera pfeil Twitter LinkedIn Facebook Youtube Xing survey lh_logo_w

Märkte

Klimaneutral: Produkt des Monats

Die Baubranche muss umdenken – das gilt für Unternehmen wie auch private Bauherren. Im Himmler Baustoffzentrum in Hannover ist deshalb der CO2-neutrale Zement ECOPlanet Zero als Produkt des Monats Oktober ausgezeichnet.

Im Himmler-Bauzentrum in Hannover geht es um mehr, als nur um den Verkauf von Bauholz, Werkzeugen oder Baustoffen für den Hoch- und Tiefbau. Prokurist Lutz Ahlswede und seine KollegInnen legen großen Wert auf eine persönliche Beratung der KundInnen, die bei einem Besuch des Marktes sogar mit kostenlosem Kaffee begrüßt werden.

Eine gute Beratung gewährleisten die MitarbeiterInnen im Bauzentrum, indem sie die Trends der Branche genau unter die Lupe nehmen. “Aktuell geht es sicherlich um ökologische Baustoffe”, weiß der Prokurist. „Das geschieht zwar noch im kleinen Rahmen, aber auch die Frage nach CO2-neutralen Baustoffen interessiert immer mehr Kunden – daher bauen wir unser Angebot an nachhaltigen Lösungen schon heute aus.“

„Die Frage nach CO2-neutralen Baustoffen interessiert immer mehr Kunden – daher bauen wir unser Angebot an nachhaltigen Lösungen schon heute aus.“

Lutz Ahlswede
Claudia Müller (Vertrieb Sackzement bei Holcim) und Prokurist Lutz Ahlswede
Gemeinsam für eine klimaneutrale Zukunft - Claudia Müller (Vertrieb Sackzement bei Holcim) und Prokurist Lutz Ahlswede

Zusammenarbeit auf Augenhöhe

Um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben, tauscht sich Ahlswede regelmäßig mit VertreterInnen von Holcim aus, das Zementwerk Höver liegt praktischerweise in der Nachbarschaft. „Holcim ist für uns ein zuverlässiger Partner, der sich proaktiv mit Produktneuheiten meldet, Zemente in verschiedenen Qualitäten herstellt und ohne lange Wartezeit liefern kann, weil er sie auf Lager hält“, so Ahlswede.

Die langjährige Zusammenarbeit sorgte auch dafür, dass Ahlswede vom CO2-neutralen Zement ECOPlanet Zero, der sich für alle Standardanwendungen eignet, erfuhr. Perfekt für den Kundenstamm des Himmler-Bauzentrums, das seit Corona verstärkt Zulauf von Privatkunden bekommt.

Die Berechnung des CO2-Gehaltes beim ECOPlanet ZERO Sackzement basiert auf Ökobilanzen nach DIN EN 15804 und betrachtet die Produktionsschritte von der Gewinnung der Ausgangsstoffe bis zum fertigen Produkt (cradle to gate). Die Kompensation nicht vermeidbarer CO2-Emissionen beim ECOPlanet ZERO erfolgt beispielsweise durch den Erwerb von MoorFutures-Zertifikate. Mehr Infos dazu auf www.holcim.de/ecoplanet

„Die Welt ändert sich und auch die Art zu bauen muss sich ändern – gleichzeitig wachsen die Anforderungen.“

Claudia Müller

Produkte zum Schutz der Umwelt

„Als wir erfuhren, dass sie einen CO2-neutralen Zement herstellen, haben wir uns sofort entschieden, das auszuprobieren“, erklärt Ahlswede. Mit Erfolg: Seit Oktober 2021 ist der ECOPlanet Zero in Hannover als Produkt des Monats ausgezeichnet.

Während gewerbliche KundInnen aufgrund des etwas höheren Preises im Vergleich zu herkömmlichen Zementen noch zurückhaltend sind, ist das Interesse bei PrivatkundInnen direkt spürbar, wie Ahlswede berichtet: „Viele kennen das vom Lebensmittelkauf und sind so eher bereit, etwas mehr Geld auszugeben, um durch die bessere CO2-Bilanz etwas für die Umwelt zu tun.“

Sehr zufrieden mit der Aktion zeigte sich auch Claudia Müller, Vertrieb Sackzement: „Die Welt ändert sich und auch die Art zu bauen muss sich ändern – gleichzeitig wachsen die Anforderungen. Wir von Holcim stellen uns diesen Anforderungen und sind froh, mit ECOPlanet Zero den ersten CO2-neutralen Sackzement anbieten zu können.“

Interview – Lutz Ahlswede

    Wie gefällt Ihnen der Artikel?

    Ihre Meinung hilft uns, das Magazin weiter zu verbessern und auf Ihre Interessen einzugehen. Wir würden uns daher freuen, wenn Sie noch ein paar abschließende Fragen beantworten.

    In welchem Segment arbeiten sie?

    Sind Sie Holcim Kunde?

    Wollen Sie uns noch etwas mitteilen?

    Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben.