project movie moreinfo lh_logo_w logo_w perspektiven_rot scroll search contact perspektiven camera pfeil LinkedIn Facebook Youtube Xing survey

Produkte

Eine starke Alternative

Der Rohbau von Gebäuden auf engstem Raum erfordert intelligente Lösungen. Holcim bietet mit Terrapact eine Alternative zu klassischen Verfüllbaustoffen, die diesen hohen Ansprüchen gerecht wird.

Der Bedarf an Wohnraum steigt, und das gerade in ohnehin schon dicht besiedelten Großstädten. Baustellen auf engem Raum sind damit eine wachsende Herausforderung. In Hamburg-Altona beispielsweise entsteht derzeit ein neues Wohnhaus mit 13 Eigentumswohnungen und einer Tiefgarage. Das Holcim Joint-Venture Transportbeton Nord GmbH & Co. KG (TBN) lieferte den Beton für den Rohbau.

Besonderheit und Problem zugleich: Das Gebäude wird im Innenhof eines bereits bestehenden, sechsgeschossigen Hauses errichtet – auf einem 798 Quadratmeter großen Grundstück. Der sehr enge Baustellenzugang machte es für Lkws, Bagger und Radlader unmöglich, die Baustelle zu erreichen. Allerdings wurden etwa 300 Tonnen Sand benötigt, um den Zwischenraum zwischen den Außenwänden des Kellergeschosses und der Baugrube aufzufüllen. Und der alternative Transport mit Schubkarre und anschließendem Einbau mit Rüttlern wäre viel zu aufwendig und mit großen Risiken für die Arbeitssicherheit verbunden gewesen. Eine Lösung musste her. Diese präsentierten TBN und das Produktmanagement Zement von Holcim: der Verfüllbaustoff Holcim Terrapact. Hierbei handelt es sich um eine Alternative zu klassischen Verfüllbaustoffen.

Kontakt

Technisches Marketing
Dietrich Stroh
Produktmanager Zement
Tel.: 04828 60450

@ E-Mail schreiben

Holcim Terrapact

„Der Baustoff ist selbstnivellierend und erfordert daher einen sehr geringen Aufwand beim Aufwand.“

Dietrich Stroh, Produktmanager Zement

Ein Produkt löst mehrere Probleme

Holcim Terrapact ist fließfähig, selbstverdichtend und kann zur hohlraumfreien Verfüllung von offenen Baugruben und Leitungsgräben verwendet werden. Es werden keine lauten Gerätschaften wie beim Sandeinbau benötigt, um den Boden zu verdichten. „Auf der Baustelle in Hamburg war der Baustoff bereits einen Tag nach der Lieferung so fest, dass ein Gerüst sicher daraufgestellt werden konnte. Auch wenn das Produkt seine Endfestigkeit erreicht, lässt es sich bei Bedarf, zum Beispiel für neue Leitungen, problemlos mit einem Minibagger lösen“, sagt Dietrich Stroh, Produktmanager Zement bei Holcim.

Das durch die enge Baustellenzufahrt bedingte Problem löste Holcim ebenfalls: „Wir haben Holcim Terrapact in einer Betonmischanlage aus dem Spezialbindemittel Holcim Multicompound, Sand, Zement und Wasser hergestellt und mit Fahrmischern zur Baustelle transportiert. Vor Ort haben wir Terrapact mit Betonpumpen über Schläuche mit einer Länge von 200 Metern zur Einbaustelle gefördert. Der Baustoff ist selbstnivellierend und erfordert daher einen sehr geringen Aufwand beim Einbau.“ Das Beispiel zeigt, dass es zu klassischen Verfüllbaustoffen sehr gute Alternativen gibt, die Zeit und Aufwand spürbar verringern.

Projektdaten

Bauherr: BSK Immobilien Hamburg GmbH & CO. KG
Architekt: Feldsien Architekten BDA PartGmbB
Bauausführendes Unternehmen:
Höhns Bau GmbH & Co. KG
Betonlieferant:
TBN Transportbeton Nord
GmbH & Co. KG
Betontechnik:
Betontechnik Nord GmbH
Zement:
Holcim-Pur 4 R-NA (Lägerdorf)
Spezialbindemittel:
Holcim Multicompound

Unsere Produkte

Mehr Infos

Broschüre und Video zu den Verfüllbaustoffen von Holcim:

Zur Übersicht

Vorteile Terrapact auf einen Blick:

  • Umweltverträglich
  • Unterliegt der werkseigenen Produktionskontrolle
  • Gleichmäßige Eigenschaften des verfüllten Bereichs
  • Wasserausbaufähig
  • Selbstverdichtend
  • Einbau auf engstem Raum dank ­Fließfähigkeit
  • Zuverlässige Verfüllung
  • Witterungsunabhängig beim Einbau
  • Einbau unter Wasser möglich

Wie gefällt Ihnen der Artikel?

Ihre Meinung hilft uns, das Magazin weiter zu verbessern und auf Ihre Interessen einzugehen. Wir würden uns daher freuen, wenn Sie noch ein paar abschließende Fragen beantworten.

In welchem Segment arbeiten sie?

Sind Sie Holcim Kunde?

Wollen Sie uns noch etwas mitteilen?

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben.

Menu